logo

WAY of HOPE


SOLIDARITÄT, SPIRITUALITÄT
SOLIDARITÄT, SPIRITUALITÄT
           
           
 
           





























































































































































































































LEITBILD : WAY OF HOPE - FLÜCHTLINGSHILFE

 

1. Wer sind wir?

WAY of HOPE – Flüchtlingshilfe
Wir sind eine Initiative der Bewegung WAY of HOPE für die Betreuung und Integration von Flüchtlingen in Weiz.

 

2. Woher kommen wir?

WAY of HOPE
ist eine interreligiöse und überparteiliche Bewegung. Sie wurde 2009 in Weiz/Stmk gegründet.
Vision ist eine kraftvolle spirituelle Bewegung von Menschen, die sich an der Basis engagieren.  
Es geht um einen grundlegenden, konstruktiven Wandel der Gesellschaft durch:
- Vernetzen von Menschen, die sich der globalen Krise bewusst sind

- Vertiefen der persönlichen Spiritualität 

- Verändern ungerechter Strukturen und soziales Engagement

 

3. Was sind die Ziele der WAY of HOPE Flüchtlingshilfe?

- Bewusstsein fördern
  für einen konstruktiven Umgang mit der Flüchtlingsfrage

- Heimat geben
  den AsylwerberInnen, die bei uns in der Grundversorgung sind

- Integration leben
  mit den anerkannten Flüchtlingen in unserer Gesellschaft

 

4. Welche Prinzipien leiten uns in unserer Arbeit?

- Der Mensch steht im Mittelpunkt!
   Eine menschenfreundliche, wertschätzende und herzliche Atmosphäre
   im gemeinsamen Miteinander, sowohl im Leitungsteam als auch in der Betreuung
   der AsylwerberInnen.

- Alle haben Platz!
   Bewusste Wertschätzung der Vielfalt in allen Lebensbereichen als Grundstein für    
   Akzeptanz  und gemeinsames Wachsen im Mensch-Sein

- Schwache haben Vorrang!
   Menschen, die benachteiligt sind, bekommen zusätzliche Unterstützung, damit sie
   der Chancengleichheit näher kommen.

 

5. Welche Struktur haben wir?
 

- Leitungsteam

- Deutschkurse
   größtenteils ehrenamtliches Engagement zum Spracherwerb, um die Chancen am    
   Arbeitsmarkt und die Integration in unsere Gesellschaft zu verbessern

- INKO
   Team für die Entwicklung des Integrationskonzepts des WAY of HOPE, z.B.
   Willkommenspaket, Willkommensbroschüre, Leitbild, Neustrukturierung der  
   Deutschkurse

- Ehrenamtliche MitarbeiterInnen
   direkte Betreuung, Assistenz in der Alltagsbewältigung, Behördenkontakt,
   Orientierungshilfe

- Familien
   kurz- bis mittelfristige Wohnmöglichkeiten

- Therapeutische Begleitung
   Beratung in persönlichen Lebensfragen und Beziehungsthemen, Strategien zur
   Förderung des Wohlbefindens nach traumatischen Erlebnissen, Gesprächstherapie

- Frauengruppe
   im sozialen Miteinander Beziehungen aufbauen und die deutsche Sprache
   kennenlernen
   Flüchtlingsvertretung

- Caritas Regionalbetreuung
   direkte Verbindung zum Land Steiermark, Auszahlung der Grundversorgung

- Modell für den Bezirk Weiz
   Vorschlag eines neuen WAY of HOPE - Modells der Flüchtlingsbetreuung für den
   Bezirk, das jetzt im Großen und Ganzen umgesetzt werden wird

- Oststeirisches Asylnetzwerk
   Zusammenschluss von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit aus 30 Orten der
   Oststeiermark

 

6. Wer gehört zum Leitungsteam?

Mag. Fery Berger                                 Leiter
0664/2023773

 

Dr. Eva Dorninger                                 Beraterin und Koordinatorin
0650/5566312

 

David Berger                                       Flüchtlingsbetreuer
0664/4698771

Valentin Wiener                                   Büroarbeit und Unterstützung bei der
0664/1442884                                     Flüchtlingsbetreuung
                                                        (Zivildiener für Caritas, Pfingstvision und
                                                        WAY of HOPE)
 
                                  
 
Hermine Schlemmer                              MitarbeiterIn
0664/5241664                                     (Büro und Buchhaltung)

 

Stefanie Klünsner                                 Ehrenamtliche MitarbeiterIn
0660/4956024                                    
(Mitarbeit bei der Entwicklung des
                                                        Integrationskonzepts für AsylwerberInnen 
                                                        des WAY of  HOPE)

                                          

Yaseen Almufti                                    Ehrenamtlicher Mitarbeiter
0660/4009921                                     (Dolmetsch, Facebook, Kontakt zu den
                                                        Flüchtlingen)

 

Mohamad Ofai                                     Ehrenamtlicher Mitarbeiter
0688/60735656                                    (IT, Dolmetsch, Kontakt zu den  
                                                        Flüchtlingen)

 

7. Wer ist wofür verantwortlich?

Fery
- Leitung

Eva
- Beratung in Lebensfragen für AsylwerberInnen
- Koordination der Ehrenamtlichen
- Krisenintervention, Gesprächstherapie
- Deutschkurse
- Mitarbeit bei der Entwicklung des Integrationskonzeptes für AsylwerberInnen (INKO – Gruppe)

David
- Grundaufgaben als Quartiergeber
- Zusammenarbeit mit der Caritas – Regionalbetreuung
- Kontakt zum Flüchtlingsreferat
- Kontakt zu Behörden, Ärzten und NGO´s
- Kontakt zu Schulen
- Persönliche Begleitung und Unterstützung der Flüchtlinge                                   

Hermi
- Büro
- Buchhaltung

Steffi
- Mitarbeit bei der Entwicklung des  Integrationskonzepts für AsylwerberInnen (INKO – Gruppe)
- Deutschkurse

Valentin
- Betreuung „Hannes-Schwarz-Haus“
- Versorgung mit Grundnahrungsmitteln
- Administrative Unterstützung und Büroarbeit                                                 

Yaseen
- Dolmetsch Englisch, Arabisch
- Kontakt zu Flüchtlingen
- Facebook 

Ofai
- Dolmetsch Englisch, Arabisch
- Kontakt zu Flüchtlingen
- IT



8. WOHNUNGEN – WAY of HOPE

1. Derler
Bundesstraße 4/6

2. Hofbauer
Franz-Pichler-Straße 16/1

3. Evangelisches Pfarrhaus
Offenburgergasse 4

4. Hauptplatz
Hauptplatz 14/5

5. Klammstrasse
Klammstraße 6/10

6. Widdmannstrasse
Dr. Karl-Widdmann-Straße 17/6

7. Volpesiedlung
Volpesiedlung 1/10

8. Mesnerhaus am Weizberg
Weizberg 17 

9. Ziegelgasse
Ziegelgasse 6/15

 

9. Termine

Jour fixe:
für alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und Interessierte     
jeden 1. Montag/Monat, 18.00 im Hannes-Schwarz-Haus

Leitungsteam – Besprechung:
jeden Montag, 8.00 – 9.30

Meditation:
jeden Montag, 07.40 – 8.00
 
jeden 1.Montag im Monat, 17.30-18.00  

           

 

linie
kontakt lageplan spenden presse archiv links italiano english